Heute schon an Morgen denken: Honig aus Kitzbühel

 

Auch wenn die Tenne erst Ende 2023 wieder eröffnet, werden schon heute die Weichen für den Gast von Morgen gestellt. So arbeiten bereits 120.000 lokale Mitarbeiter daran, unseren Gästen künftig etwas einzigartiges und gesundes zu bieten: die Rede ist vom Cremehonig der Ur-Biene. Bei der Ur-Biene handelt es sich um eine Rückzüchtung der Biene, wie sie vor 100 Jahren bei uns üblich war. Sie ist wesentlich kleiner und beherbergt fast doppelt so viele Artgenossen im Stock als die herkömmliche Biene. Mehr Bienen bedeutet gleich mehr Arbeitsteilung und mehr Zeit für Hygiene. Der Ur-Bienen Honig schmeckt besonders intensiv und einzigartig.